Anzeige:

Wer ist online?

Aktuell sind 9 Gäste online



Anzeigen

Titan – dieses Metall macht Ihren Trauring super leicht

Trauringe aus Titan – leicht und sehr günstig

Um sich effektvoll in Szene zu setzen, bedarf es nicht nur der richtigen Kleidung. Auch Schmuck sollte mit Bedacht gewählt werden. Neben Trauringen aus Gold und Silber liegen Metalle wie Edelstahl oder Titan voll im Trend. Das matt grau schimmernde Titan ist besonders robust, sehr hitzebeständig und unempfindlich. Es läuft nicht an und ist angenehm zur Haut. Denn das Metall ist sehr leicht und kaum spürbar. Geeignet ist es besonders für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut, da es nicht aus Nickel hergestellt wird. Also perfekt als Ehering, Verlobungsring oder Freundschaftsring für Leute die vielleicht nicht so gerne Ringe tragen, da sie ihnen zu schwer sind oder unangenehme Reaktionen auf der Haut hervorrufen. Außerdem, ein moderner Ring aus Titan, mit einem dazu passenden Stein, ist mal was komplett anderes und sorgt auf jeden Fall für Aufsehen.

Eine große Auswahl an günstigen Trauringen und Eheringen aus Titan finden Sie bei unserem Partner TRAURINGKONTOR

Preise und Kosten für Trauringe / Eheringe aus Titan

Trauringe und Eheringe aus Titan weisen jede Menge positive Eigenschaften auf. Trotz dieser vielen hervorragenden Eigenschaften sind Trauringe und Eheringe aus Titan nicht teuer. Die Preise für einen einfachen einzelnen Trauring beginnen schon bei knapp über 50 Euro. Natürlich sind den Preisen nach oben kaum Grenzen gesetzt, wenn die Eheringe aufwendige Gravuren, Formen oder teure Steine, wie Diamanten enthalten.

So wurde Titan entdeckt

Entdeckt wurde Titan 1791 in England von William Gregor. Fast zeitgleich, 1795, entdeckte auch der deutsche Chemiker Heinrich Klaproth das Metall. Er benannte es nach dem griechischen Göttergeschlecht der Titanen.
Doch es dauerte lange, bis man aus Erz Titan gewinnen konnte. 1831 gelang es Justus von Liebig endlich aus Erz Titan zu gewinnen und 1910 stellte Matthew A. Hunter das erste Mal 99,9% Titan her. Ein Richtiges, bis heute angewendetes Verfahren zur Gewinnung von Titan erfand William Justin Kroll 1930 und lies es sich patentieren.
Seit dieser Zeit ist Titan als Wundermetall bekannt und kaum noch aus dem Leben der Menschen wegzudenken.

Titan kommt fast überall vor

Titan kommt so ziemlich überall vor. Meist in der Erdkruste in Verbindung mit Sauerstoff als Oxid. Allerdings, die Konzentration des Titans ist bei Weitem sehr gering. Die bekanntesten Vorkommen liegen in:

  • Australien
  • Skandinavien
  • Nordamerika
  • im Ural
  • Malaysia
Doch mittlerweile hat man festgestellt, auch Meteoriten, die Sonne und sogar unser Mond enthalten Titan.
Gemessen wird der Reinheitsgrad eines Titanstücks in Grad. 1 bis 4 Grad sind demnach "Reintitan".

Gewinnung von Titan

Da reines Titan selten vorkommt, wird es aus Titanerz oder Rutil gewonnen. Die Herstellung ist sehr aufwendig und daher teurer als bei einer einfachen Stahllegierung. Bei der Herstellung wird angereichertes Titanoxid bei Hitze mit Chlor und Kohle zu Titantetrachlorid und Kohlenstoffmonoxid umgesetzt. Dieses wird wiederum mit flüssigem Magnesium zu Titan reduziert. Doch daraus lassen sich noch keine Legierungen anfertigen. Dazu muss zunächst der im Titan enthaltene Titanschwamm mithilfe eines Vakuum-Lichtbogenofens umgeschmolzen werden.

Titan - Einsatz nicht nur in der Medizin

Besonders gerne wird Titan in der Medizin genutzt. Da es sehr leicht ist, jedoch sehr robust und korrosionsfest ist, eignet es sich hervorragend für Implantate, Prothesen und auch Zahnkronen. Selbst Piercingschmuck wird daraus hergestellt. Auch bei der Herstellung von Arzneimitteln kommt Titan zum Einsatz. Dort wird es als Farbe verwendet.
Neben der Medizin wird Titan jedoch auch zur Herstellung von Sportgeräten wie Schläger oder Fahrräder verwendet, ebenso wie in der Industrie. Dort wird sich die Eigenschaft des Titans zunutze gemacht, das es sehr leicht ist. Federn für Lkws, Turbinen und stark belastete Flugzeugteile werden damit hergestellt.

Eine große Auswahl an günstigen Trauringen und Eheringen aus Titan finden Sie bei unserem Partner TRAURINGKONTOR